Zeitschriftenartikel

Zeitschriftenartikel (peer-reviewed) 

  • Loercher, Ines; Neverla, Irene (2015): From Climate Summit to Clean Power? Dynamics of Attention and Topics in the Climate Change Discourse in Different Online Public Arenas. In: Media and Communication, Vol. 3, 1: 17-33. http://dx.doi.org/10.17645/mac.v3i1.253 (PDF).
  • Trümper, Stefanie; Neverla, Irene (2013): Sustainable Memory. How Journalism Keeps the Attention for Past Disasters Alive. In: SCM – Studies in Communication | Media, Vol. 2, 1: 1-37. https://doi.org/10.5771/2192-4007-2013-1-1.
  • Neverla, Irene, Taddicken, Monika (2011): Klimawandel aus Sicht der Mediennutzer. Multifaktorielles Wirkungsmodell der Medienerfahrung zur komplexen Wissensdomäne Klimawandel. In: Medien & Kommunikationswissenschaft, Vol. 40, 4: 505-525. https://doi.org/10.5771/1615-634x-2011-4-505.
  • Neverla, Irene (2007): The Birth of an European Public Sphere through European Media Reporting of Risk Communication. In: European Societies, Vol. 9, 5: 705-718. http://dx.doi.org/10.1080/14616690701412830.
  • Neverla, Irene; Brichta, Mascha; Kamp, Hanns-Christian; Lüdecke, Dieter K. (2007): Zum Informationshandeln von Patienten und zur Rolle des Internets im Krankheitsfall. Empirische Befunde aus einer Befragung von Akromegalie-Patienten. In: Medien & Kommunikationswissenschaft, Vol. 52, 1: 43-60. https://doi.org/10.5771/1615-634x-2007-1-43.
  • Neverla, Irene; Fiedler, Georg (2003): Suizidforen im Internet. Überblick zum Stand der Forschung. In: Medien & Kommunikationswissenschaft (Schwerpunktheft Gesundheitskommunikation), Vol. 49, 3-4: 557-572. https://doi.org/10.5771/1615-634x-2003-3-4-557.
  • Neverla, Irene (2000): Das Netz – eine Herausforderung für die Kommunikationswissenschaft. In: Medien & Kommunikationswissenschaft, Vol. 48, 2: 175-187.
  • Neverla, Irene (1998): Gewissheiten der Journalistikwissenschaft: Sichere Referenzpunkte in Bewegung. In: Publizistik, Vol. 43, 3: 292-294.
  • Neverla, Irene (1986): Balanceakte zwischen Angleichung und Abweichung im Journalismus. Aspekte beruflicher Sozialisation von Journalistinnen. In: Publizistik, Vol. 31, 1-2: 9-37.
  • Neverla, Irene (1983): Arbeitsmarktsegmentation im journalistischen Beruf. In: Publizistik, Vol. 28, 3: 343-362.

Weitere Zeitschriftenartikel 

  • Bødker, Henrik; Neverla, Irene (2012): Introduction. Environmental Journalism. In: Journalism Studies, Vol. 13, 2: 152-156.
  • Neverla, Irene (2010): Journalismus in der Zeit – Zeit im Journalismus. Über Aktualität als Leitkategorie. In: Hackel-de Latour, Renate/Klenk, Christian/Schmolke, Michael/Steinert, Ute (Hg.): Vom Vorwort bis zum Friedhofgespräch.
  • Randlinien gesellschaftlicher Kommunikation. Beiheft 11 von Communicatio Socialis. Internationale Zeitschrift für Kommunikation in Religion, Kirche und Gesellschaft: 83-94.
  • Neverla, Irene, Wiebke Schoon (2008): Europäischer Journalismus. Annäherung an eine vernachlässigte Dimension europäischer Öffentlichkeit. In: medien & zeit, 3: 18-30.
  • Neverla, Irene (2002): Die polychrone Gesellschaft und ihre Medien. In: medien & zeit, Vol. 17, 4: 46-52.
  • Neverla, Irene (1998): Zur Kontinuität der Medien in einer Kultur des Wandels. In: Publizistik (Sonderheft: Medien-Kulturkommunikation; hrsg. Ulrich Saxer). Opladen/Wiesbaden, S. 274-283.
  • Neverla, Irene, Walch, Susie (1994): Strukturen und Entscheidungen. (Kurzbericht aus dem Forschungsprojekt Entscheidungsstrukturen in Printmedien). In: Medien Journal, Vol. 18, 2: 119-126.
  • Neverla, Irene (1992): Ziemlich am Rande und nicht zu übersehen. Von der Frauenforschung zur Geschlechterforschung in der Kommunikationswissenschaft. In: Medien Journal, Vol. 16, 3: 126-132.
  • Neverla, Irene (1991): Fernsehen als Medium einer Gesellschaft in Zeitnot. Über „Zeitgewinn“ und „Zeitverlust“ durch Fernsehnutzung. In: Media Perspektiven, 3: 194-205.
  • Neverla, Irene (1990): Der soziale Zeitgeber Fernsehen. Das elektronische Medium als Komponente und Agens der abstrakt-linearen Zeit unserer Gesellschaft. In: Medien und Zeit. Forum für historische Kommunikationsforschung, Vol. 5, 1: 3-12 [Zweitabdruck in: Media Spectrum, Vol. 28, 9: 60-69].
<span>%d</span> Bloggern gefällt das: